Monatswechsel, es ist wieder mal Zeit für etwas rotes…

Juni

Der Juni kam. Lind weht die Luft
Geschoren ist der Rasen
Ein wonnevoller Rosenduft
Dringt tief in alle Nasen.

Wilhelm Busch
1832 – 1908
(alles gibt es beim Discounter, sogar Sprüche…)

Photo © e.a.brokans 2015

Photo © e.a.brokans 2015

Und als Dreingäbe, ein kleiner Gruß für:

Hilde

Riesengroße Rosengrüße
sandte ich zum Wiegenfeste
ihr, der einzig Heißgeliebten,
einen Brief dabei erhielt sie,
darin stand: ich liebe Dich,
Hilde, meine holde Hilde!
Hilf mir, Hilde, und erhöre
meine Schwüre, die ich schwöre
Dir, die ich so heiß Dich liebe.
Andern Tages lag die holde
Hilde huldvoll mir im Arme,
und wir kosteten mit Rosen
Stunden süßen Liebesglückes.
Aber tags danach hielt Hilde,
ach, ein andrer in den Armen,
Schwüre schwörend, schwülbeglückt,
ihr, der ich, der Heißgeliebten,
sandte doch zum Wiegenfeste
riesengroße Rosengrüße.

Erich Mühsam
1878 – 1934 (ermordet von Nazischergen)

Advertisements

2 Kommentare zu “Monatswechsel, es ist wieder mal Zeit für etwas rotes…

  1. Ich habe jetzt ein paar der früheren blogeinträge gelesen und angesehen (zB Morgenstern) – und bin beeindruckt. Sehr sehr schöne, anregende Texte und Bilder! Froh, dich gefunden zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s