Angenehm, wenn die Pilze auf Augenhöhe wachsen…

aber:

Erfahrungen sammelt man wie Pilze:
einzeln und mit dem Gefühl,
dass die Sache nicht ganz geheuer ist.

Erskine Caldwell

Photo © e.a.brokans

Photo © e.a.brokans

Erskine Caldwell:
US-amerikanischer Schriftsteller, 1903 – 1987.
Sein bekanntestes Werk dürfte wohl das Depressionsdrama „Tobacco Road“ sein.
Laut The Guardian und Joachim Kaiser zählt es zu den 1000 Werken, welche man gelesen haben sollte.

Und: keine Sorge, ich esse das Ding nicht.

Advertisements

10 Kommentare zu “Angenehm, wenn die Pilze auf Augenhöhe wachsen…

    • 1. Vielen Dank!
      2. Ich mag eh keine Pilze.
      3. Eigentlich habe ich schon genug Erfahrung gesammelt. Man lehrt zwar nie aus, aber die Experimentierfreudigkeit hält sich doch schon etwas in Grenzen.
      4. 😉 🙂
      LG Erich

      • Solltest du zu den Leuten gehören, die Links in ihren Kommentaren hassen, bitte ich höflichst um a) Entschuldigung (im Ernst, ja) und b) ggf. um Löschung. Hab zu spät dran gedacht.

        • Zu a) nicht nötig.
          Zu b) nicht nötig.
          Sofern die Links mir nicht auf den … gehen, hab ich nix dagegen.
          Und: „bisschen älter“… jaja – hör ich öfter. (Damals bin ich mit Kassettenrekorder (mit 2K) vor dem Fernseher gelegen um sowas aufzunehmen, der hatte nur eingebautes Mikro, also der Rekorder, dem Fernseher mangelte es etwas an Farbe).
          Aber ich hatte nie so eine Frisur!
          Summa summarum: genießen wir einen entspannten Abend.
          😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s