Herbstmorgen…

…am See.

[…]
Ab und zu sehe ich von der Arbeit auf: in den Mälarsee und auf den Kalender. Der See zeigt den Herbst an; der Kalender auch.
[…]
aus:
Peter Panter
Die Weltbühne, 08.10.1929

Der gesamte Text von Kurt Tucholsky ist als Theaterkritik mit dem Titel „Die Kollektiven“ bei textlog.de zu finden.

Auf dem Bild ist natürlich nicht der Mälarsee in Schweden, sondern ein Kiesweiher in der Nachbarschaft zu sehen. Aber für die Stimmung tut er es doch auch. Oder?

Einen schönen Sonntag.

Photo © e.a.brokans

Photo © e.a.brokans

Advertisements

2 Kommentare zu “Herbstmorgen…

  1. Ich habe vor einigen Wochen einen Abend im Berliner Ensemble mit Kurzgeschichten von Tucholsky verbracht. Der Vortrag der Schauspieler war wunderbar und das geistreiche, ironische, schrullige und unverwechselbare Schreiben Tucholskys fand einen würdigen Rahmen. Seitdem lausche ich immer auf, wenn Tucholsky zitiert wird. Einen schönen Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s