Neues Leben

Still und hell ist mein Gemüt,
Wie im Herbst ein Sonnentag,
Und doch fühl‘ ich, daß im Innern
Wie durch Lenzes Zauberschlag
Eine junge Schöpfung blüht.

Hast du noch nicht ausgeglüht,
Meiner Jugend Sonnenschein,
Und wenn jetzt der Winter käme,
Würd‘ er mir in Blüten schnein,
Wie im ewigjungen Süd?

Ach, und meiner Flügel Schwung
War so traurig schon gelähmt!
Denn ich habe sterben sehen;
Und nun fühl‘ ich fast beschämt
Mir zum Leben Mut genung.

Wäre nicht Erinnerung,
Schiene Traum, was Leben war!
Aber wen die Götter lieben,
Stirbt er auch in grauem Haar,
Dennoch stirbt er ewigjung.

Paul Heyse

Photo © e.a.brokans

Photo © e.a.brokans

Advertisements

12 Kommentare zu “Neues Leben

  1. Das klingt so überaus erbaulich aus Heyses Zeilen – und deine Fotoumsetzung von neuem Leben, das sich dort seinen Weg (in Herbstfarben leuchtend) bahnt, ist wirklich klasse.
    (Es ist auch ohne Verbindung zum Gedicht – für sich – schon unheimlich schön!)

    LG Michèle

    • Oh, vielen Dank, das freut mich natürlich. Leider hat das neue Leben hier, auf dem toten Schwemmholz, wohl keine Zukunft. Aber wer weiß, vielleicht läßt es sich auch nicht unterkriegen.
      Ich schau sicher gelegentlich vorbei.
      LG Erich

  2. Ist Erinnerung nicht so etwas Ähnliches wie Traum? Wenn man alt ist … ob Paul Heyse noch jung war, als er das geschrieben hat? Ich konnte es nicht rausfinden ….

    • Die Gedichtsammlung „Neues Leben“ entstand um 1867 und wurden 1872 zum ersten mal gedruckt. Er war folglich 37 bzw. 42 Jahre alt. Für ein Alterswerk wohl noch etwas zu jung.
      Aber 1867 hatte er zum zweiten mal geheiratet, seine erste Frau verstarb 1862. Vielleicht war dies ein Grund die Sammlung „Neues Leben“ zu betiteln?
      Nicht genaues weiß ich aber auch nicht.
      LG Erich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s