Eisenbahn

Die Vivats sind gebracht
Dem Zug auf allen Strecken.
Die Vivats reisen schnell,
Allein der Zug bleibt stecken

Franz Grillparzer

Photo © e.a.brokans

Photo © e.a.brokans

Advertisements

14 Kommentare zu “Eisenbahn

  1. Lieber Erich,
    Grillparzer und Bild ergänzen dich prima. Wobei ich nicht weiß, ob ich mehr das Bildbewundern oder mich über den Humor vom Grillpanz wundern soll.
    Dir einen schönen Tag und noch nen schöneren Gruß
    Kai

    • Danke.
      Und was den Grillparzer angeht:
      gemach, gemach.
      Es drohen keine Grillparzerwochen.
      Andre Dichter haben auch schön gedöchtet. Ich nehme was passt und am besten Du ließt was Dir gefällt – machst ja eh.
      Über Deinen Besuch freut sich immer
      Erich

  2. Hach ja, die Bahn. In solchen Wägelchen bin ich in den 80ern noch zur Uni geschaukelt. Ich bekam die Türen (und das war gar nicht so einfach) noch beim Anfahren auf. Ist ja heute alles nicht mehr möglich. Wer wird denn schon auf den fahrenden Zug aufspringen! Heute fahre ich auch nicht mehr Bahn – oder zumindest so selten es geht. Das Foto ist aber (Bahnallergie) trotzdem super!

    • Ich hatte das Glück nie Bahn fahren zu „müssen“, alles geschah freiwillig und gerne (interrail und so). Es war immer sehr schön und eigentlich dachte ich, ich mag Zugfahren bis ich vor einigen Jahren ein Billigticket nutzte, um diverse Ausstellungen zu besuchen: Ohh Bahn, wat haste Dir verändert. Die Züge nur noch bessere Trambahnen, vom Publikum ganz zu schweigen. Oder ich hab mich so verändert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s