Tulpen, Tulpanen!

Wenn ihr im Sonnschein wanket, gleicht ihr meinen
Zwei Närrchen, den buntfarbig angetanen.

Friedrich Rückert
(aus den Kindertotenliedern / Ritornelle)

Photo © e.a.brokans

Photo © e.a.brokans

Übrigens stammt die Gedichtform „Ritornell“ aus der volkstümlichen italienischen Dichtung. Sie umfaßt immer drei Zeilen. Um nun aus dem Zitat ein Ritornell werden zu lassen, muss natürlich die von mir als Überschrift verwendete erste Zeile mitgezählt werden.

Advertisements

9 Kommentare zu “Tulpen, Tulpanen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s