Ein alter Baum

Unter seiner Rinde tauschen die Jahresringe leise wispernd ihre Geschichten aus.
Was werden sie sich wohl in ein paar Dekaden über die Jetztzeit zuraunen?

Photo © e.a.brokans

Photo © e.a.brokans

Advertisements

10 Kommentare zu “Ein alter Baum

  1. Enorm ausdrucksstark! Und ja, mich würde auch interessieren, was sie wispern. Bereits heute – aber natürlich erst recht in den von dir angedachten „paar Dekaden“, Erich.

    Wieder ein sehr schönes Foto von dir!
    LG Michèle

    • Ich danke Dir recht herzlich.
      Die Neugier auf die Zukunft ist bei mir noch nie so stark wie jetzt, natürlich spielt auch eine unterschwellige Angst mit. Aber versuchen wir unser Bestes.
      Falls wir uns nicht mehr lesen: Ein gutes neues Jahr!
      Natürlich wieder mit vielen interessanten Sachen von der Wasserkante.
      LG Erich

  2. Wenn man bedenkt, was er schon alles gesehen hat und immer noch fest in der Erde verwurzelt steht… Ich nehme das mal als ein hoffnungsvolles Bild mit ins neue Jahr. Lieben Dank dafür, Peggy

    • Ich habe zu danken, immer für die schönen Geschichten und Berichte aus Vergangenheit und Gegenwart und natürlich auch für die Verlinkung.
      Ich bin zwar kein Baumumarmer, aber irgendwie geben diese Gewächse schon ein bisschen Kraft ab und sei es nur durch die innere Ruhe die beim Betrachten entsteht.
      Egal, es sei wie es sei. Machen wir das Beste aus dem Kommenden.
      Alles Gute!
      Erich

  3. Du meine Güte! Ich wage mir gar nicht auszumalen, was er über die Jetztzeit zu erzählen hätte…
    Sicher ist es gut, dass wir diesbezüglich im Dunkeln tappen.
    Und ein Kraftort ist der Baum vielleicht gerade wegen seiner „Verschwiegenheit“. 🙂
    Lieben Gruss ins Heute,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s