An die Waldvögel

Konnt mich auch sonst mitschwingen
Übers grüne Revier,
Hatt ein Herze zum Singen
Und Flügel wie ihr.

Flog über die Felder,
Da blüht‘ es wie Schnee,
Und herauf durch die Wälder
Spiegelt‘ die See.

Ein Schiff sah ich gehen
Fort über das Meer,
Meinen Liebsten drin stehen –
Dacht meiner nicht mehr.

Und die Segel verzogen,
Und es dämmert‘ das Feld,
Und ich hab mich verflogen
In der weiten, weiten Welt.

Joseph von Eichendorff

Foto © e.a.brokans

Foto © e.a.brokans

Advertisements

18 Kommentare zu “An die Waldvögel

      • Die Auenfee aus Unserrnherrn im Altdonauarm möchte das gerne klauen! (Fein gesprochen: was muss ich tun um das Bild einmal anwenden zu können?) Niemals werde ich die aufsteigenden Wasser im Zucheringer Wäldchen vergessen. Mindestens 2 Mal die Woche beim Laufen habe ich sie beobachtet. Dir eine feine Woche – morgen ist schwarz-weiss – oder. Bis dann Ruth

        • Guten Morgen Auenfee 🙂
          Im Blog ist ja nur eine runterskalierte Bildschirmkopie. Da kannst Du einfach mit Copy & Paste. Aber ich schau mal auf Deinen Blog. Wenn ich eine Mailadresse finde, sende ich Dir die Originaldatei.
          (Und weil ich es immer sage: keine kommerzielle Verwendung, nur zum Privatgebrauch, mit Nennung des Urhebers)
          Was ist schwarz-weiß? Wenn Du einen Ball meinst – Fasching tangiert mich nur äußerst peripher 😉 . Ansonsten halte ich es mehr mit der Farbe. 🙂 Ab Aschermittwoch habe ich dann auch wieder gute Laune…
          LG Erich

  1. Tieftraurig und ebenso schön!
    Und zwar in Bild und Text. Ich bin voller Bewunderung.
    Lieben Gruss zum Wochenbeginn,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s