Text – Bild – Schere

Es wird scheinbar etwas einsamer hier. Manche schalten ihren Blog wegen der DSGVO auf privat oder hören ganz auf. Es sind eure blogs und eure Entscheidungen, aber ich werde euch nicht in euer Privatleben folgen. Privat ist privat. Jeder schreit nach mehr Datenschutz, kommt er dann plötzlich- nach nur 2 jähriger Vorlaufzeit – wird wieder gejammert.

Das Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild hat es schon immer gegeben. Es hat sich nichts wesentliches geändert. Na gut, das Recht am eigenen Bild betrifft mich als Fotograf, welcher nicht gerne Menschen fotografiert, eh nur am Rande. Ich finde es sogar gut, dass nicht jede Frau Hinz und jeder Herr Kunz ein Abbild von mir online stellen kann, nur weil es als künstlerisch wertvolles Streetphoto betitelt wird. Ebenso werde ich ernstlich böse, wenn mir eine oder einer ein Bild oder sonst was eigenes aus meinem „Schaffensspektrum“ klaut, ohne mich vorher explizit gefragt zu haben. Aber das hat sich ja auch nicht geändert.

Noch etwas: erspart mir bitte große Diskussionen über dieses Thema. Ich bin ebenso, wie die meisten von euch, kein Jurist. Alles was ich von mir geben könnte, wäre um mit dem großen Matlock zu sprechen: „“Hörensagen, Euer Ehren“ und auch nur angelesen.

Guckt euch lieber das Bild an und entspannt euch.

Foto © E.A.Brokans

Werbeanzeigen

14 Kommentare zu “Text – Bild – Schere

  1. Danke für deine Worte und dein entspannendes Bild, Erich! Wenn jemand Angst hat, ist es seine Sache, nicht meine. Ich kann diese ganze Aufregung wegen dem Datendingsbums überhaupt nicht nachvollziehen. Habs gut und ich freu mich sehr, dass du wieder aufgetaucht bist. Weiterhin gute Rekonvaleszent! . Gerda

  2. Lieber Erich!

    Da stimme ich voll zu. Drum erfreue ich mich an dem schönen Schmetterling der uns hier geboten wird, bevor er wieder weiter flattert und sich auf einem anderen Bild herniederlässt 🙂

    Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Mallybeau

  3. Hast ja sooo Recht und verstehe nach wie vor diese ganze Panikmache nicht… zumal sich inzwischen doch schon so vieles klärte, sogar WordPress entsprechend reagierte.
    Bin sehr froh über deine Zeilen und auch, dass du wie auch ich offen und fröhlich weiter bloggst.
    Bin nun zwar erst einmal in Urlaub, freue mich aber schon wieder von und bei dir zu lesen.
    Sehr schönes Bild und zeigt so herrlich den Schmetterling des Sommers in seiner schönsten Farbe. 😀
    Liebe Grüße von Hanne und bis denne wieder…. ☀ ツ

  4. Das Foto hat was, nicht nur wegen dem Schmetterling!
    Aber das weißt Du selbst, sonst hättest Du es nicht eingestellt. 🙂
    Schmetterling nutzt künstlichen Grund, würde ich es betiteln. Wie aufgeklebt scheint er.

  5. Ja viel Geschrei und Gedöns um sehr wenig, was uns als private BloggerInnen betrifft. Ich bleib auf alle Fälle und dass ich mich gerade seltener zeige hat nichts mit der neuen Verordnung zu tun.Ich grüße dich herzlich,
    Ulli

Schreibe eine Antwort zu kopfundgestalt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.