Trübes Wetter

 

Bildschirmfoto 2018-10-23 um 15.45.33

Gedicht (Ausriss aus einer Gedichtanthologie) von Gottfried Keller, Blätter vom Ahorn und vom Bauernjasmin, Bild von mir.

20 Kommentare zu “Trübes Wetter

  1. Sehr schöne, melancholische Zeilen von Gottfried Keller.
    Bin aber ganz froh, dass es nach monatelanger Trockenheit endlich mal wieder regnet. 😉
    Liebs Grüßle von Hanne

  2. Es regnet selbst hier in Athen und die melancholische Stimmung trifft auch uns, schön nach einem langem Sommer.
    „Die Hoffnung, das Verlorensein“ sind wohl beide auch in dieser Stadt wach, nicht nur bei Regen – auch darüber hinaus.
    Lieben Gruß aus einem herbstlichen Griechenland!

Schreibe eine Antwort zu pflegeundkunst Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.