SpamArt

Nachhaltigkeit ist ja in aller Munde und in allen Köpfen, auch wenn es mit der praktischen Umsetzung oft hapert.

Dabei läßt sich sogar mit der unseligen Spam-Mail irgendwas sinnvolles anfangen, z.B. eine Vorlage für ein schickes Geschenkpapier. Nur noch ausdrucken und irgendwas einwickeln. So wird der Papierkorb des Rechners entlastet und nach Gebrauch kann man es ja einscannen und wieder zurückschicken.

Bildschirmfoto 2020-02-01 um 21.28.29

Bildquelle: Unaufgeforderte Spam-Mail, geringfügig von mir bearbeitet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu “SpamArt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.